ABC-GAMERS about us

Die ABC-GAMERS und Ihr Werdegang

ABC-GAMERS wurde 2004 von Atomic und Phantom als reiner CounterStrike Clan gegründet.

Nicht nur einen Uralt-Banner von 2004 schmückte eine zeitlang unsere Clanpage, auch ein selbstgetricktes CMS lief auf dieser. Da wir den Clantag [A.B.C.] hatten wurden wir immer wieder mit den CounterStrike 1.6 Spielern verwechselt. Kurzerhand musste eine andere Clankennung her und da wir seit Gründung des Clans, die Domain abc-gamers.de hatten, was lag da näher, als den Clan und die Clankrennung „Clantag“ in abc-gamers umzutaufen? Am Anfang stand „abc“ für „Atomic-Biochemical-Clan“. Diese Bedeutung verlor von Zeit zu Zeit an Gewichtung und seit Counterstrike Source und den Server-Rushs wurde „abc“ mit den ABC-Schützen in Verbindung gebracht. Bei der Umbennung der Clankennung in abc-gamers.de gab es anfangs murren und aufmüpfige Member, die mit Wattebällchen schossen. Zähne fletschend wurde dann der neue und jetzige Clantag akzeptiert und mittlerweile ist er auch nicht mehr weg zu denken.

Anfangs mussten selbstgestrickte Module mit der Scriptsprache php4 für die Clanpage herhalten, bis das Clanscript ILCH dann mal eine Zeitlang auf dem eigenen Domain lief. Aber auch diese Lösung war noch keine endgültige und sind dann ziemlich viele Jahre bei Clansphere gestrandet, was Supporttechnisch nicht immer das gelbe vom Ei war, aber immerhin besser als alles dagewesene. Leider war es auch nicht einfach jemanden zu finden, der sogar gegen Bezahlung, ein Modul umschreiben beziehungsweise neu schreiben/scripten würde. Es blieb uns Clangründer nichts übrig als unsere vorhandenen Kentnisse selbst zu erweitern und dementsprechend sind wir kleine Meister in html, cascading style sheet kurzerhand css, javascript, mysql und php geworden. Das ehemalige Clansphere-CMS wurde von uns komplett auf unsere Bedürfnisse angepasst, sowie eigene Zusatzmodule wurden von uns entwickelt, wie ein Quicknewsmodul, Trainingsmodul, Multiupload- und Videomodul, Pokalmodul, Multislide, Urlaubsmodul, sowie ein Board- und Statistikmodul. Einige dieser Module in ihrer Ursprungsform, mittlerweile Plugins oder Addons genannt, kann man bei Clansphere noch bekommen, solange es die Webseite gibt. Desweiteren haben wir uns verschiedene Software zugelegt und uns mit dieser vertraut gemacht, um zum Beispiel Kurzvideos und Animationen oder Bildsequenzen zu erstellen. Die Musik, welche dabei verwendet wird, ist zum größten Teil Open Music, für andere Werke liegen schriftliche Genehmigungen der Künstler/Komponenten/Musiker/Darsteller vor.

Abc wurde als Counterstrike 1.6 Clan gegründet und wurde innerhalb von 3-4 Wochen blitzschnell in einen Source-Clan umgewandelt, da uns das Gameplay und besonders die Grafik vom neuen Counterstrike Nachfolger vom Hocker schleuderte. Wir Phantom & Atomic, damals andere Nicknamen, haben dann ohne Skillkenntnisse in der ehemaligen und wohl für immer geschlossenen Econ-Liga an ein paar Wars teilgenommen. Schnell bekamen wir neue Mitspieler, wie vom Clan Treffnix und in kürzester Zeit hatten wir einen kleinen und knuddeligen Clan, der sich dann nach und nach Spielertechnisch auflöste, da keine Initiative mehr vorhanden war und der Administrator „Atomic“ einen 16 Stunden Job mit Bereitschaftsdienst bekommen hatte.

Fast 2 Jahre dümpelte die Clanseite dann nur noch vor sich hin, bis es einen Urknall gab und Phantom sowie Atomic die Counterstrike:Source CS:S Steamserver überrannten mit seltsamen Chatfragen wie: Hife, welche Taste war nochmal planten? Im Spiel sprechen, wie geht das? Hilfe, ich hab vergessen, wie man die Waffe wechselt! und noch weitere hochintelligente und brisante Fragen. Aber als es dann soweit war, war klar, nein glasklar, wir sind wieder soweit!

Wir sind vielleicht nicht unschlagbar, aber das fairste Gewinner- und Verliererteam, das es je auf der Welt geben wird. Sogar, wenn wir 100 Runden hintereinander verlieren, sind wir immer noch voll entspannt „grgrmlml“ und fangen nicht an zu flamen oder im War zu disconnecten! Nein! Wir wollen sogar, wenn es feststeht das wir schon zu 100% verloren haben, bis zum Ende durchspielen. Man kann uns Ingame unser Leben nehmen, aber nicht unsere Würde und das was wir dazu lernen.

Die alte Top-Level-Domain wurde im laufe der Jahre mehrmals geplättet und neu aufgesetzt „Domain ist auf einem eigenem Managed Server“, so konnte es wieder los gehen. Los.. Los… Los… Natürlich musste wieder ein Game- und Voiceserver her, was auch sofort geschah. You are kicked from the Server? Alte Member, was liegt nahe, wurden in Steam, Xfire und ICQ angefragt, ob Sie wieder dabei sind. Leider konnten wie nur wenige dazu bewegen wieder zu uns zu kommen, da der Rest – No Bock, was besseres vor, spiele an mir selbst rum *Pfui* … nicht kann, konnte und wollte!

Neue Spieler wurden an- und abgeworben. Einige suchen immer noch und finden einfach nicht den Weg zu uns. Die Crew besteht von Jung bis Alt oder besser geschrieben von Unerfahren mit Daumen im Mund bis verkalkt, aber eines haben wir alle gemeinsam: Wir haben Spaß am Spiel und miteinander!

Mittlerweile ist wieder einige Zeit vergangen und Spieler kamen und gingen. Durch einen gut aufgebauten Sponsorpool wird uns nicht langweilig, da gemein ausgetüftelte interne Veranstaltungen die claninternen Member immer wieder zum weinen, lachen und verzweifeln bringen. Als Bonus waren wir in der ESL und 4PL eingeschrieben, auch hier haben wir ab und zu die Sau rausgelassen, wobei die Bugs von ESL-Wire, dem ein und anderen Member das Leben recht schwer gemacht haben. Wir konnten einige Zeit recht gut mithalten und waren im CS:S auf einigen Publish-Server-Rushs am Wochende bekannt und gefürchtet. Mit 4 TV-Servern und 8 eigenen Counterstrike-Source War, Train, Deathmatch, Fun und Gungame-Servern waren wir sehr gut aufgestellt. Ein Teamspeak und zusätzlicher Mumble Voiceserver hat das ganze Paket abgerundet.

Mit der Zeit wurde es etwas ruhiger und wir trennten uns von dem cheater-überladenen Spiel Counterstrike, als auch von unserem Game-Server. Übrig geblieben ist der alte Clankern, ein Teamspeak3-Voiceserver und unsere Spielsucht. Wir spielen und spielten andere Multispieler-Games und landeten überall und nirgendwo. So wurde einst aus dem Counterstrike-Clan ein Multigamer-Clan. Unser zu Hause haben wir bei etlichen Spielen gefunden, wobei 1000+ Spielstunden in dem ein und anderen Game keine Seltenheit ist. Unsere Favoriten waren und sind: Minecraft, Dungeon Defenders, Orcs must Die 1+2, Borderlands 2, Rift, Payday 1+2, jedes erdenkliche Warhammer Spiel, wie Retribution, Space Marine, Dawn of War III, Battlefleet Gothic Armada, End Times – Vermintide und viele weitere.

Über die virtuelle Maschine „Virtual Engine“ Bluestacks und über unser Mobiltelefon haben wir seit Sommer 2017 in dem mobilen Android-Game *Clash-Royale* ebenfalls eine Clangruppe namens ABC-GAMERS gegründet und sind mit permanent 50 Spielern, was der maximalen Spielerzahl entspricht, relativ gut ausgelastet. Wenn ein Spielerplatz frei ist, sind die Anfragen enorm. Dennoch schauen wir uns die Bewerber genau an, ob das Bewerbungsschreiben mit einem Standardtext oder einen selbst erstellten ist. Je peppiger, desto höher ist die Chance aufgenommen zu werden. Lieber sind uns zehn Mitspieler mit wenigen Trophäen die permanent spielen und spenden als ein Mitspieler, welcher Trophäen bis zum abwinken hat, aber nicht spielt und ein Spendenmuffel ist.