Duo Touchdown Herausforderung

Clash Royale hat neue Spielmodi und Optionen hinzugefügt. So gibt es nun einen Duo-Touchdown, indem man mit dem eigenen Clanmember gegen zwei Spieler bzw. in einem schnellen Spiel mit einem per Zufall zugewiesenen Teammate gegen zwei Spieler antritt. Ziel ist es: Eine Figur über die gegnerische Endlinie zu bekommen. Ein Quest System wurde ebenfalls dem Spiel spendiert. So sind nun tägliche Geschenke gegeben und für die Quest-Punkte kann man Belohnungen erhalten. Das neue Spielprinzip ist recht nett, überzeugt aber noch nicht wirklich, besonders die schnellen und hart gepanzerten Figuren haben hier einen enormen Vorteil, wie der flinke Schweinereiter oder der Golem. Besonders wenn man keine vernünftige Gegenkarte besitzt, kann man das Spiel als verloren ansehen. Wenn der Zufall es nicht vorsieht, die optimale Gegenkarte auszuspielen, dann ist man chancenlos.

Positiv zu erwähenn sind die neuen täglichen Angebote, welche mit Gold ergattert werden können. Dies ist eine feine Sache für all diejenigen, die immer Pech mit den Truhen und Karten hatten.

Generell sind der Schweinereiter und der Infernoturm wirklich mächtig nervende Karten. Der Schweinereiter scheint fast unaufhaltsam und hat immer einen Klopfschlag frei, das gleiche gilt für den wahnsinnig resistenten Infernoturm. Das diese Karten noch nicht angepasst wurden, grenzt an ein Wunder.

Mit royalen Grüßen,
www.abc-gamers.de

Archive Posts